Fahrzeugabsturz Iselbrücke B10827.12.2017 - 19:08 Uhr

Am 27.12.2017 um 19:08Uhr wurde die Feuerwehr Matrei zu einem Fahrzeugabsturz, höhe Iselbrücke B108 alarmiert. Aufgrund schweren Schneetreibens und daraus resultierenden, schlechten Fahrbahnverhältnissen, kam ein PKW ins Schleudern und stürzte über eine steile Böschung in das Bachbett der Isel. In dem Fahrzeug befand sich eine Person, die sich selbst befreien konnte. Die Person wurde mit einem RTW des RK Matrei ins BKH Lienz gebracht.

Im Einsatz standen die FF Matrei, zwei Sektorstreifen der PI Matrei und ein RTW des Roten Kreuzes.