Schlepperbrand Bichl02.07.2015

Die Feuerwehr Matrei wurde am 2.7.2015 zu einem Brand eines Schleppers im Ortsteil Bichl gerufen.

Beim Eintreffen am Einsatzort musste sich ein Trupp mit schwerem Atemschutz ausrüsten, dieser konnte den Brand nur mittels Schwerschaum löschen. Der Brand ging vom Motorraum aus und es entstand erheblicher Sachschaden.

Im Einsatz standen 21 Mann und 4 Fahrzeuge der FW Matrei, ein RTW der Rotkreuz-Stelle Matrei und die Polizei Matrei mit 2 Mann.