Fahrzeugabsturz Oblassbergvom 27.12.2015 - 18:47 Uhr

Die Feuerwehr Matrei wurde in den Abendstunden des 27. Dezembers zu einem Fahrzeugabsturz auf dem Oblassberg im Gemeindegebiet von St. Johann im Walde gerufen.

Das Kommando- sowie die zwei Rüstfahrzeuge rückten zum Einsatzort aus. Ein Teil der Mannschaft wurde zum Ausleuchten des Unfallortes beauftragt, während der Rest der Mannschaft mit Schleifkorbtrage und Seilen zum Verunfallten über extrem steiles Gelände ca. 100m abstieg.

Leider stellte sich heraus, dass für den Unfalllenker jede Hilfe zu spät kam.

Im Einsatz standen die Feuerwehren St. Johann, Huben und Matrei, die Bergrettung Kals und Lienz, das Rote Kreuz Matrei sowie eine Streife der PI Matrei.