Fahrzeugbrand Waier14.02.2016 - 19:56 Uhr

Die Feuerwehr Matrei wurde am Sonntag Abend um 19:56 Uhr, mittels Pageralarm, zu einem Fahrzeugbrand in den Ortsteil Waier gerufen.

Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurde rasch festgestellt, dass der Fahrzeughalter das brennende Fahrzeug, zum größten Teil, selbst mit einem Pulverlöscher gelöscht hatte. Die Feuerwehr löschte die letzten brennenden Teile und kontrollierte, mittels Wärmebildkamera, ob noch weitere Gefahrenquellen erkennbar sind.
Im Einsatz standen die FW Matrei, ein RTW mit EL des Roten Kreuzes Matrei und eine Sektorstreife der PI Matrei.