Fahrzeugbrand Felbertauerntunnel21.07.2016 - 18:12Uhr

Am 21.07.2016 um 18:12 Uhr wurde die Feuerwehr Matrei zu einem Fahrzeugbrand im Felbertauerntunnel alarmiert.

Die Feuerwehr Matrei rückte daraufhin mit KDO, RLFT, RLF, TLF und LAST zum Einsatzort aus.

Weiters wurde lt. Alarmplan der Felbertauernstrasse AG, die Feuerwehr Huben, Lienz, Mittersill sowie der Sicherheitstrupp der Felbertauernstrasse mit RLFT alarmiert.

Nach Absprache durch den Einsatzleiter mit der Felbertauernzentrale wurde festgestellt, dass der PKW-Brand bereits durch den Sicherheitstrupp der Felbertauernstrasse gelöscht werden konnte und die Rauchentwicklung im Tunnel durch die Lüftungsanlage abgesaugt wurde. Daraufhin wurde entschieden, dass die FF Matrei in den Tunnel einfahren konnte. Die Feuerwehr Matrei barg das  Fahrzeug und reinigte anschließend noch die Fahrbahn.

Um 19:30Uhr konnte der Tunnel für den Verkehr freigegeben werden.