EINSATZVerkehrsunfall 15.11.2020 - 15:48 Uhr

Am Sonntag, den 15. November 2020, gegen 15:48 Uhr wurde die Feuerwehr Matrei zu einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Glanz gerufen. Ein 20-Jähriger Osttiroler fuhr mit seinem Pkw in Richtung Ortsgebiet von Hinterburg. In einer scharfen Linkskurve verlor der junge Mann plötzlich die Kontrolle über sein Auto, kam von der Straße ab und prallte gegen einen vorhandenen Baum. Das Fahrzeug schlitterte über eine Böschung ca. 10 Meter hinunter. Der junge Mann sowie zwei weitere Insassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus nach Lienz eingeliefert.

Im Einsatz standen neben der Feuerwehr Matrei (30 Mann, 4 Fahrzeuge), das Rote Kreuz Matrei sowie die Polizei Matrei.